Vergissmeinnicht

Sie sah ihn an mit einem so warmen Blick, dass man meinen könnte,
es gäbe nichts Bedeutenderes für sie.
Vermutlich war dem so.
Er war der schönste Mensch auf Erden,
aber nicht indem wie er aussah,
auch nicht indem, was er sagte
sondern indem, was er war.

hatte das nicht schon Markus Zusak gesagt?

Er sah zurück in seinem Blick, keine Regung.
Sie sah in verschneite Vergissmeinnichtblumen...
Aber es war in Ordnung,
denn sie wusste es.

Du begreifst es nicht,
was wir füreinander fühlen.
Man kann es nicht sehen,
Nicht verstehen
nur spüren.

Hör zu, merkst du es?
Welche Spannung in der Luft liegt,
wenn sie ihn ansieht?
Schau hin, siehst du es?
Welches unsichtbare Band sie verbindet?

Vergisst du nun die Vorurteile, die du an sie bindest?
Auch wenn du es unakzeptabel findest?
Sie sind jung, aber nicht naiv

doch das, was sie nicht wissen ist:
Zukunftspläne gehen sowieso schief!
©Alina Jacobs

May 24, 2016, 3:10 p.m. alina